Ausbildung Erlebnispädagogik Berlin/Brandenburg


Eine Ausbildung mit Kopf, Herz, Hand und Fuß

Unsere seit vielen Jahren etablierte Erlebnispädagogik-Akademie  bietet die Möglichkeit für Pädagogen, sich die ganze Vielfalt der erlebnispädagogischen Methodik in fundierter Weise in einer kompakten Vollzeitausbildung anzueignen. Selbstverständlich ist die Ausbildung auch für diejenigen geeignet, die in erster Linie an ihrem persönlichen Wachstum Interesse haben.

 

Teilnehmer:

Die Teilnahme an der Akademie ist an keine bestimmten Voraussetzungen geknüpft.

 

Eingeladen sind vielmehr all diejenigen, die:

  • motiviert sind, die eigenen praktischen Kompetenzen zu erweitern (Umgang mit dem Kanu, Kooperative Abenteuerspiele, Slackline, Zirkuselemente, Lagerbauten etc.)
  • neue pädagogische Impulse für ihren Beruf suchen
  • einen neuen und intensiven Zugang zu Wald und Natur erleben möchten
  • die zahlreichen Methoden der Teamentwicklung und der Erlebnispädagogik intensiv kennenlernen wollen
  • Freude an besonderen Herausforderungen und der Planung und Leitung von Freizeiten und Projekten haben

Die Teilnehmer der EOS-Akademie dürfen auf folgende Schwerpunkte gespannt sein:

 

Fundierter Aufbau: Theorie, Künstlerisches und Praxis stehen in einem ausgewogenen Verhältnis. Auf die waldorfpädagogischen Aspekte wird in einer undogmatischen Weise besonders eingegangen. Alle unsere Dozenten arbeiten seit vielen Jahren aktiv in der Erlebnispädagogik. Sie sind erfahrene Profis in ihren Fachgebieten.

 

Unmittelbare Verzahnung mit der Praxis: Das im Kurs Erlernte kann unmittelbar bei EOS-Klassenfahrten oder Projekten in der Praxis erprobt werden.

 

Gemeinschaftsgefühl: Auf die Teambildung wird zu Beginn der Ausbildung großes Augenmerk gelegt, damit ein gutes Gemeinschaftsgefühl als sicherer Rahmen die Gruppe trägt.